Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie

hg. von Dr. Anton Holzer

Heft 52, Jg. 14 (1994)

BEITRÄGE

Pohlmann, Ulrich, Schmidt, Marjen: Das Münchner Daguerre-Triptychon. Ein Protokoll zur Geschichte seiner Präsentation, Aufbewahrung und Restaurierung, H. 52, S. 3-14

Ziehe, Irene: "Dem Trachtenmuseum zu Berlin gewidmet ..." Die Anfänge der Fotosammlung des Museums für Volkskunde Berlin, H. 52, S. 15-26

Weise, Bernd: Pressefotografie. IV. Die Entwicklung des Fotorechts und der Handel mit der Bildnachricht, H. 52, S. 27-40

Lensing, Leo A.: "Photographischer Alpdruck" oder politische Fotomontage" Karl Kraus, Kurt Tucholsky und die satirischen Möglichkeiten der Fotografie, H. 52, S. 41-58

Starl, Timm: Die Bildwelt der Knipser. Eine empirische Untersuchung zur privaten Fotografie, H. 52, S. 59-68

REZENSIONEN

Starl, Timm (Ausst.): Hoffmann & Hitler. Fotografie als Medium des Führer-Mythos, München 1994, H. 52, S. 69-72

Starl, Timm: Hoffmann & Hitler. Fotografie als Medium des Führer-Mythos, München 1994, H. 52, S. 72

Beckmann, Angelika: Langer, Brigitte; Das Münchner Künstleratelier des Historismus, Dachau 1992, H. 52, S. 73-74

Schmidt, Gunnar: Bowles, Paul; Fotografien. "Wie hätte ich ein Photo in die Wüste schicken können"", Zürich u.a. 1993, H. 52, S. 75-76

Wick, Rainer: Schreiben an das Amt für Wissenschaft und Kunst Frankfurt a.M., H. 52, S. 77-78

Forschung

Philp, Annette: Photographie interpretiert Skulptur. Von Bodmer bis Scheidegger, von Rodin bis Giacometti, H. 52, S. 79

Walter, Karin: Postkarte und Fotografie. Studien zur Massenbild-Produktion, H. 52, S. 79

Brandt, Susanne: Vom Kriegsschauplatz zum Gedächtnisraum: die Westfront 1914-1940, H. 52, S. 80