Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie

hg. von Dr. Anton Holzer

Heft 92, Jg. 24 (März 2004)

Das geöffnete Kleid
Scham und Voyeurismus in der Fotografie

 

BEITRÄGE

Timm Starl: Die Vorstellung des Körpers
Fotografische Figurationen des 19. Jahrhunderts.

Katharina Sykora: Umkleidekabinen des Geschlechts Sexualmedizinische Fotografie im frühen 20. Jahrhundert.

Anton Holzer: Die enthüllte Braut. Hochzeit und Fotografie.

Stefanie Diekmann: Rotlicht und Lichtbild. Vier Vignetten.

Anton Holzer: Badende. Zu einer Fotoarbeit von Ramunė Pigagaitė.

REZENSIONEN

Marianne Bieger-Thielemann: Anne Cartier-Bresson, Anita Margiotta: Roma 1850. Il circolo dei pittori fotografi del Caffè Greco / Rome 1850. Le cercle des artistes photographes du Caffè Greco, Milano 2004.

Timm Starl: Hanna Höch: Album, hrsg. von Gunda Luyken, Berlinische Galerie, Ostfildern-Ruit 2004. [Zur Rezension]

Ralph Blank: Jörg Friedrich: Brandstätten. Der Anblick des Bombenkriegs, München 2003.

Timm Starl: Rolf Sachsse: Erziehung zum Wegsehen.Fotografie im NS-Staat, Dresden, Berlin 2003.

Bernd Boll: Sven Kramer (Hrsg.): Die Shoah im Bild, München 2003.

Ricabeth Steiger: Dieter Bachmann (Hrsg.): Il lungo addio. Der lange Abschied. Una storia fotografica sull"emigrazione italiana in Svizzera dopo la guerra. 138 Fotografien zur italienischen Emigration in die Schweiz nach 1945, Zürich 2003.

Cornelia Brink: David Gugerli, Barbara Orland (Hrsg.): Ganz normale Bilder. Historische Beiträge zur visuellen Herstellung von Selbstverständlichkeit, Zürich 2002.

Stefanie Diekmann: Peter Geimer (Hrsg.): Ordnungen der Sichtbarkeit. Fotografie in Wissenschaft, Kunst und Technologie, mit Texten von Irene Albers, Michel Frizot, Lorraine Daston / Peter Galison, Georges Didi-Huberman, Peter Geimer, Tal Golan, Michael Hagner, Christoph Hoffmann, Alex Soojung-Kim Pang, Jutta Schickore, Joel Snyder und Wolfgang Ullrich, Frankfurt am Main 2002.

[Zur Rezension]