Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie

hg. von Dr. Anton Holzer

 

 

Heft 134 | Jg. 34 | Winter 2014

 

 

Kriegsfotografinnen

hg. von Marion Beckers und Elisabeth Moortgat

BEITRÄGE

Hilary Roberts: Der weibliche Blick: Britinnen fotografieren im Ersten Weltkrieg

Elisabeth Klaus:  »Alles ist klingend, romantisch, ästhetisch«. Die Kriegsberichterstatterin und Fotografin Alice Schalek

Duncan Forbes: Britische Spanienhilfe. Vera Elkan im Spanischen Bürgerkrieg

Margot Blank: Sowjetische Fotokorrespondentinnen 1941–1945. Natalja Bode und Olga Lander im Großen Vaterländischen Krieg

Kim Sichel: Germaine Krull. Fotografien im Auftrag der Freien Französischen Streitkräfte 1942–1944

Agnes Matthias: »La Bataille d’Alsace«. Anmerkungen zur Publikation von Roger Vailland und Germaine Krull

Elisabeth Bronfen: Abenteuerlust und Glamour. Lee Miller, Margaret Bourke-White und Martha Gellhorn 

REZENSIONEN

Evelyn Runge: Janos Frecot, Gabriele Kostas: Gisèle Freund. Fotografische Szenen und Porträts. Nicolai Verlag 2014 (Zur Rezension).

Anton Holzer: Ulrich Pohlmann, Andreas Landshoff (Hg.): Hermann Landshoff. Porträt, Mode, Architektur 1930–1970, München: Schirmer & Mosel, 2013 (Zur Rezension).

Agneta Jilek: Ingo Taubhorn, Brigitte Woischnik, Brigitte (Hg.): Ute und Werner Mahler. Werkschau. Hamburg: Kehrer Verlag, 2014 (Zur Rezension).

 

FORSCHUNG

Christine Bartlitz: Visual History. Online-Nachschlagewerk für die historische Bildforschung:www.visual-history.de (Zum Bericht)

 

BÜCHER, KURZ VORGESTELLT

Zu den Beschreibungen

David Campany: Walker Evans: The magazine work, Göttingen: Steidl, 2014.

Alessandra Mauro (Hg.): Photoshow. Landmark Exhibitions that defined the History of Photography, London: Thames & Hudson, 2014.

Steffen Siegel (Hg.) Neues Licht. Daguerre, Talbot und die Veröffentlichung der Fotografie im Jahr 1839, Paderborn: Wilhelm Fink Verlag, 2014.

Simon Weber-Unger (Hg.): Naturselbstdrucke. Dem Originale identisch gleich, Wien: Album Verlag, 2014.

DVD: Das Jahrhundert des Cartier-Bresson. Ein Film von Pierre Assouline, Arte France, Fondation Henri Cartier Bresson, Arte Edition/Absolut Medien, 2014.

Monika Faber, Magdalena Vukovic (Hg.): Tanz der Hände. Tilly Losch und Hedy Pfundmayr in Fotografien 1920–1935, Wien: new academic press, 2014.

Peter Baum: En face. Künstler und Ambiente. Photographien aus 60 Jahren, Wien: Böhlau 2014.

Agnes Husslein-Arco, Matthias Boeckl, Harald Krejci (Hg.): Hagenbund. Ein europäisches Netzwerk der Moderne, München: Hirmer Verlag, 2014.

Michael Hagner, Bernd Stiegler, Felix Thürlemann (Hg.): Charles Nègre. Selbstporträt im Hexenspiegel, Paderborn: Wilhelm Fink Verlag, 2014.

Boris Friedewald: Meisterinnen des Lichts. Große Fotografinnen aus zwei Jahrhunderten. München, London, New York: Prestel, 2014.

Sabine Schulze, Leonie Beiersdorf, Dennis Conrad (Hg.): Krieg und Propaganda 14/18, München: Hirmer Verlag 2014.

Ulrich Hägele: Walter Kleinfeldt. Fotos von der Front. Photos du front 1915–1918, Münster, New York: Waxmann Verlag, 2014.

Jutta v. Zitzewitz: Die Stadt, der Highway und die Kamera. Fotografie und Urbanisierung in New York zwischen 1945 und 1965, Berlin: Deutscher Kunstverlag 2014.

Tim Tolsdorff: Von der Stern-Schnuppe zum Fix-Stern. Zwei deutsche Illustrierte und ihre gemeinsame Geschichte vor und nach 1945, Köln: Herbert von Halem Verlag, 2014.

Erich Lessing: Anderswo, hg. von Thomas Reche, Wädenswil: Nimbus Verlag, 2014.

Adrian-Silvan Ionescu (Hg.): Szathmári. Pioneerring photographer and his contemporaries, Bukarest: Oscar Print, 2014.