Deutsch
English

Ja, ich möchte informiert werden, wenn ein neues Fotogeschichte-Heft erscheint!

Ihr Name:

Email:

William Henry Fox Talbot: Miscellanea Assyria, Vol. III, 1855 (British Library, Talbot Collection)

Heft 122 | Jg. 31 | Winter 2011      Facebook

Steffen Siegel (Hg.)

Fotografische Experimente

ZUM HEFT

Die Geschichte der Fotografie ist – vor allem im 19. Jahrhundert – eine Geschichte voller Vermutungen, Missverständnisse, Fehler und Irrwege. Erst allmählich wurden die physikalischen, chemischen und technologischen Bedingungen des fotografischen Bildes erkundet. Die fotografischen Verfahren, die im Lauf des 19. Jahrhunderts nach und nach entstanden sind, haben eines gemeinsam: Sie sind Ergebnisse experimenteller Praktiken, die die Entstehungs- wie Wirkungsbedingungen des fotografischen Mediums überhaupt erst klären halfen. Die Beiträge dieses Themenheftes zeigen am Beispiel von Forschern wie Biot, Becquerel, Herschel, Lenard oder Blondlot, dass sich die Entwicklung der fotografischen Techniken ohne den Einfluss wissenschaftlicher Experimentalpraktiken gar nicht denken lässt. 

 

BEITRÄGE

Steffen Siegel: Fotografische Experimente. Editorial

Steffen Siegel: Daguerreotypie auf Papier. Ein fotografisches Gedankenexperiment um 1840

Mirjam Brusius: Experimente ohne Ausgang. Talbot, Fenton und die Fotografie am British Museum um 1850

Kelley Wilder: Die fotografische Methode: Beobachtung, Experiment und Visualisierung

Carolin Artz: Trugbilder – Trugschlüsse. Fehldeutungen in fotografiegestützten Experimenten 1892–1904

Bernd Stiegler: Orthofotografie. Kleine fotografische Fehlerkunde

 

Hefte ab 126 |

Siehe auch: Themen- und Stichwortsuche | Bestellung | Alle Einzelbeiträge aus dem Archiv als pdf bestellbar

145

Schreiben über Fotografie

Steffen Siegel, Bernd Stiegler (Hg.)

bestellen

144

Belichtete Vergangenheit

Archäologie und Fotografie

Babett Forster (Hg.)

bestellen

143

Faszination und Abscheu

Aktfotografie zwischen Ideal und Wirklichkeit

Birgit Hammers (Hg.)

bestellen

142

Business mit Bildern

Geschichte und Gegenwart der Fotoagenturen

Anton Holzer (Hg.)

bestellen

141

Fotografie in Afrika

Lorena Rizzo, Jürg SChneider (Hg.)

bestellen

140

Psychologie und Fotografie

David Keller, Steffen Siegel (Hg.)

bestellen

139

Nordische Fotografie

Jörn Glasenapp (Hg.)

bestellen

138

Fotografie und Medizin

Von der Glasplatte zur Simulation

Anna Lammers (Hg.)

bestellen

137

Die Wilde Vielfalt

Zur deutschen Fotoszene der 1970er und 80er Jahre

Gisela Parak (Hg.)

bestellen

136

Fotografie in Russland und der Sowjetunion

Isabelle de Keghel, Andreas Renner (Hg.)

bestellen

135

Fotografie in Wien

bestellen

134


Kriegsfotografinnen

Marion Beckers, Elisabeth Moortgat (Hg.)

bestellen

133

Abstrakte Fotografie

Kathrin Schönegg, Bernd Stiegler (Hg.)

bestellen

132

Architektur Und Fotografie

Margareth Otti (Hg.)

bestellen

131

Fotografie und städtischer Wandel

Cécile Cuny, Alexa Färber, Ulrich Hägele (Hg.)

bestellen

130

Der Weltkrieg der Bilder

Fotoreportage und Kriegspropaganda in der illustrierten Presse 1914-1918

bestellen

129

Die selbstbewusste Fotografie

Bildgeschichte der Fototheorie seit den 1960er Jahren

Steffen Siegel (Hg.)

Heft 129, Herbst 2013

bestellen

128

Fotografische Entdeckungen

Heft 128, Sommer 2013

bestellen

127

Fotografie im Klassenkampf

Arbeiterfotografie in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Wolfgang Hesse (Hg.)

Heft 127, Frühjahr 2013

bestellen

126

Susan Sontag und die Fotografie

Jörn Glasenapp und Claudia Lillge (Hg.)

Heft 126, Winter 2012

vergriffen

REZENSIONEN

Anton Holzer: Michael Ponstingl (Hg.). Die Explosion der Bilderwelt. Die Photographische Gesellschaft in Wien 1861–1945, Wien: Christian Brandstätter Verlag, 2011. (Zur Rezension)

Matthias Christen: Clément Chéroux: Diplopie. Bildpolitik des 11. September, Konstanz University Press: Konstanz 2011. (Zur Rezension)

Anton Holzer: Fotobücher. Eine andere Geschichte der Fotografie, Sammelbesprechung (Zur Rezension):

- Schweizer Fotobücher. 1927 bis heute. Eine andere Geschichte der Fotografie, hg. von Peter Pfrunder unter Mitarbeit von Martin Gasser und Sabine Münzenmaier, Katalog (dt. mit engl. und franz. Anhang) zur Ausstellung in der Fotostiftung Schweiz, Winterthur, Baden: Lars Müller Publishers, 2011.

- Eyes on Paris. Paris im Fotobuch 1890–2010, hg. von Hans-Michael Koetzle, Katalog zur Ausstellung im Haus der Photographie/Deichtorhallen, Hamburg, München: Hirmer Verlag, 2011.

- Thomas Wiegand: Deutschland im Fotobuch. 287 Fotobücher zum Thema Deutschland aus der Zeit von 1915 bis 2009, hg. von Manfred Heiting, Göttingen: Steidl, 2011.

- Werner Schäfke, Roman Heuberger: Köln und seine Fotobücher. Fotografie in Köln, aus Köln, für Köln im Fotobuch von 1853 bis 2010, Köln, mit Beiträgen von Wolfgang Vollmer und Eusebius Wirdeier: Emons, 2010.

FORSCHUNG

Katarzyna Gorska: Die Akte des Aktes. Pierre Molinier. (Zum Bericht)

Mandy Gnägi Der Maler als Fotograf. Ernst Ludwig Kirchners Porträtfotografien. (Zum Bericht)

Nautilus – Muscheln und Schnecken in der Fotografie der Moderne. Ausstellungs- und Rechercheprojekt der Alfred Ehrhardt Stiftung Berlin. (Zum Bericht)

BÜCHER, KURZ VORGESTELLT

Zu den Beschreibungen

Marion Beckers, Elisabeth Moortgat (Hg.): Eva Besnyö 1910–2003. Fotografin. Budapest, Berlin, Amsterdam. Das Verborgene Museum zu Gast in der Berlinischen Galerie, München: Hirmer Verlag, 2011.

W. Eugene Smith. Realer als die Realität, hg. von Enrica Viganó, Katalog zur Ausstellung im Martin-Gropius-Bau Berlin, Heidelberg: Kehrer Verlag, 2001.

Schweizer Fotobücher. 1927 bis heute. Eine andere Geschichte der Fotografie, hg. von Peter Pfrunder Baden: Lars Müller Publishers, 2011.

Rolf H. Krauss: Karl May und die Fotografie. Vier Annäherungen, Marburg: Jonas Verlag, 2001.

Jorge Ribalta (Hg.): The Worker Photography Movement 1926–1939. Essays and Documents. Englischsprachiger Begleitband zur Ausstellung im Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia, Madrid: TF.Editores, 2011.

Bernadette Decristoforo, Thomas Edelmann, Mirko Herzog, Gabriele Zuna-Kratky (Hg.): In Arbeit. Katalog zur Ausstellung im Technischen Museum Wien, Wien: Christian Brandstätter Verlag, 2011.

Cara Schweitzer: Schrankenlose Freiheit für Hannah Höch. Biografie, Berlin: Osburg Verlag, 2011.

Leo Rosenthal. Ein Chronist in der Weimarer Republik. Fotografien 1926–1933, hg. vom Landesarchiv Berlin und der Rechtsanwaltskammer Berlin. Mit Texten von Bianca Welzing-Bräutigam, Janos Frecot und Bernd Weise, München: Schirmer/Mosel Verlag, 2011.

Diane Arbus: Untitled, hg. und gestaltet von Doon Arbus und Yolanda Cumo, mit einem Nachwort von Doon Arbus , München: Schirmer/Mosel Verlag, 2001.

Kristen Lubben (Hg.): Magnum. Contact Sheets/Kontaktbögen, München: Schirmer/Mosel Verlag, 2001.

Eyes on Paris. Paris im Fotobuch 1890–2010, hg. von Hans-Michael Koetzle, Hirmer Verlag, 2011.

Friedrich Seidenstücker. Von Nilpferden und anderen Menschen, hg. von Ulrich Domröse, Ostfildern: Hatje Cantz, 2011.

Ignaz Gridl. Eisenkonstruktionen. Ingenieurbaukunst und Innovation im späten 19. Jahrhundert, Fotografien von Nora Schoeller, hg. von Alfred Fogarassy, Wien: Christian Brandstätter Verlag, 2011.

Hilde van Gelder, Helen Westgeest: Photography Theory in Historical Perspective. Case Studies from Contemporary Art, Chichester: Wiley-Blackwell, 2011.

Unda Hörner: scharfsichtige Frauen. Fotografinnen der 20er und 30er Jahre in Paris – Berlin: Edition Ebersbach, 2010.

Sibylle Einholz, Sibylle Schmidtsiefen (Hg.): Blichtungsspuren. Berliner Fotografenateliers im 19. Jahrhundert, Berlin: Studiengang Museumskunde, HTW Berlin, Internet: www.berliner-fotografenateliers.de, Kontakt: sibylle.einholz(at)htw-berlin.de