Deutsch
English

Ja, ich möchte informiert werden, wenn ein neues Fotogeschichte-Heft erscheint!

Ihr Name:

Email:

Ernst Mettler: Saxophonist, um 1932 (Fotostiftung Schweiz)

Heft 113 | Jg. 29 | Herbst 2009      Facebook

 

Eine Kurze Geschichte der Fotografie

Teil 1: Deutschland, Österreich, Schweiz 1900 bis 1970

ZUM HEFT

Bis heute gibt es für den deutschsprachigen Raum keinen halbwegs aktuellen, kompakten Überblick über die Geschichte der Fotografie. Das vorliegende Themenheft trägt dazu bei, diese Lücke zu schließen. Die Beiträge stellen die Fotoentwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz zwischen 1900 und 1938 in knapper Form vor. Kurzbiografien und eine Übersicht über die wichtigste Literatur ergänzen das Heft. 2010 erscheint ein zweiter Teil, der die Jahre 1939 bis 1970 umfasst (Fotogeschichte, Heft 117, 2010).

Der Anstoß zu diesem Editionsprojekt erfolgte aus Bratislava. Eine Gruppe von engagierten Fotoforschern rund um den Monat der Fotografie unter der Leitung von Václav Macek vom Central European House of Photography hatte vor einigen Jahren die Idee, eine europaweite Geschichte der Fotografie herauszugeben. Mittlerweile ist dieses groß angelegte und ambitionierte Forschungs- und Publikationsprojekt in der Phase der Realisierung. Es betritt in vieler Hinsicht Neuland. Denn bislang gibt es keine umfassende europaweite Fotografiegeschichte. Bewusst werden in der neuen Edition auch kleinere oder bislang im Schatten der Fotoforschung stehende Länder in die Edition aufgenommen. Und auch die Trennung Europas durch den Kalten Krieg, die die Forschungs- und Publikationstätigkeit lange nach 1989 geprägt hat, soll ein stückweit überwunden werden: indem Überblicksdarstellungen aus dem (ehemaligen) Osten und dem Westen nebeneinander stehen.

2011 und 2012 erscheinen die ersten beiden Bände dieser europäischen Ländergeschichte der Fotografie. Sie umfassen die Jahre 1900 bis 1938 (Bd. 1) und 1939 bis 1970 (Bd. 2) und wenden sich – in englischer Sprache – an ein internationales Publikum. Ein dritter Band für die Jahre 1971 bis heute ist in Planung.

Václav Macek (Hg.): The History of European Photography: Bd. 1 in 2 Teilbänden: 1903–1938, Bratislava: Central European House of Photography, 2010, 30 x 24 cm, 802 S., gebunden, 99 Euro (+ 15 Euro Versand). Bestellung: info(at)sedf.sk www.sedf.sk,

 

 

 

 

 

BEITRÄGE

Ivo Kranzfelder: Idylle – Aufbruch – Propaganda. Fotografie in Deutschland 1900 bis 1938

 

Anton Holzer: Der zaghafte Aufbruch in die Moderne. Fotografie in Österreich 1900 bis 1938

 

Martin Gasser: Von der Kunst zum Beruf. Fotografie in der Schweiz 1900 bis 1938

 

 

Hefte ab 126 |

Siehe auch: Themen- und Stichwortsuche | Bestellung | Alle Einzelbeiträge aus dem Archiv als pdf bestellbar

145

Schreiben über Fotografie

Steffen Siegel, Bernd Stiegler (Hg.)

bestellen

144

Belichtete Vergangenheit

Archäologie und Fotografie

Babett Forster (Hg.)

bestellen

143

Faszination und Abscheu

Aktfotografie zwischen Ideal und Wirklichkeit

Birgit Hammers (Hg.)

bestellen

142

Business mit Bildern

Geschichte und Gegenwart der Fotoagenturen

Anton Holzer (Hg.)

bestellen

141

Fotografie in Afrika

Lorena Rizzo, Jürg SChneider (Hg.)

bestellen

140

Psychologie und Fotografie

David Keller, Steffen Siegel (Hg.)

bestellen

139

Nordische Fotografie

Jörn Glasenapp (Hg.)

bestellen

138

Fotografie und Medizin

Von der Glasplatte zur Simulation

Anna Lammers (Hg.)

bestellen

137

Die Wilde Vielfalt

Zur deutschen Fotoszene der 1970er und 80er Jahre

Gisela Parak (Hg.)

bestellen

136

Fotografie in Russland und der Sowjetunion

Isabelle de Keghel, Andreas Renner (Hg.)

bestellen

135

Fotografie in Wien

bestellen

134


Kriegsfotografinnen

Marion Beckers, Elisabeth Moortgat (Hg.)

bestellen

133

Abstrakte Fotografie

Kathrin Schönegg, Bernd Stiegler (Hg.)

bestellen

132

Architektur Und Fotografie

Margareth Otti (Hg.)

bestellen

131

Fotografie und städtischer Wandel

Cécile Cuny, Alexa Färber, Ulrich Hägele (Hg.)

bestellen

130

Der Weltkrieg der Bilder

Fotoreportage und Kriegspropaganda in der illustrierten Presse 1914-1918

bestellen

129

Die selbstbewusste Fotografie

Bildgeschichte der Fototheorie seit den 1960er Jahren

Steffen Siegel (Hg.)

Heft 129, Herbst 2013

bestellen

128

Fotografische Entdeckungen

Heft 128, Sommer 2013

bestellen

127

Fotografie im Klassenkampf

Arbeiterfotografie in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Wolfgang Hesse (Hg.)

Heft 127, Frühjahr 2013

bestellen

126

Susan Sontag und die Fotografie

Jörn Glasenapp und Claudia Lillge (Hg.)

Heft 126, Winter 2012

vergriffen

REZENSIONEN

Nora Mathys: Musée gruérien (Hg.): Miroirs d’argent. Daguerréotypes de Girault de Prangey, Bulle: Éditions Slatkine, 2008. [Zur Rezension]

 

Anton Holzer: Museu d’Art Contemporani de Barcelona (MACBA), Jorge Ribalta (Hg.): Public Photographic Spaces. Exhibitions of Propaganda, from Pressa to The Family of Man 1928–1955, Barcelona: Museu d’Art Contemporani de Barcelona (MACBA), 2009; Richard Benson: The printed picture, New York: Museum of Modern Art, 2008; Sarah Greenough: Looking In: Robert Frank’s The Americans. Expanded Edition, hg. von der National Gallery of Art, Washington, mit Beiträgen von Sarah Greenough, Sarah Gordon, Paul Roth, Andrea Nelson, Anne Wilkes Tucker, Stuart Alexander, Martin Gasser, Jeff L. Rosenheim, Michel Frizot, Luc Sante und Philip Brookman Göttingen: Steidl, 2009; Thomas Selig (Hg.): Printed Matter – Set 6 aus der Sammlung des Fotomuseum Winterthur. Sammlungsbroschüre mit Werken zur gleichnamigen Ausstellung im Fotomuseum Winterthur, 2009. [Zur Rezension]

 

Matthias Christen: Walker Evans: American Photographs. Essays by Lincoln Kirstein, John T. Hill, Jeffrey Ladd, New York: errata editions, [1938] 2009; Chris Killip: In Flagrante. Essays by John Berger and Sylvia Grant, Gerry Badger, Jeffrey Ladd, New York: errata editions, [1988] 2009. [Zur Rezension]

 

Edith Wildmann: DVD: Kontaktabzüge. Große Fotografen und ihre Werke. Nach einer Idee von William Klein – Box mit drei DVDs (auch einzeln erhältlich): 1. Die große Tradition der Fotoreportage, 2. Der Aufbruch der zeitgenössischen Fotografie, 3. Konzeptionelle Fotografie, 1988–2004 – Frankreich: Arte Edition/absolut Medien, 2008. [Zur Rezension]

 

Anton Holzer: Yudit Caplan (Hg.): Eine Frau mit Kamera. Liselotte Grschebina, Deutschland 1908 – Israel 1994,  Jerusalem: The Israel Museum, 2008. [Zur Rezension]

 

Benjamin Städter: Bernd Walter, Thomas Küster (Hg.): Westfälische Forschungen. Zeitschrift des LWL-Instituts für westfälische Regionalgeschichte 58/2008. Themenschwerpunkt: Fotografie – Region – Geschichte, herausgegeben von Volker Jacob und Markus Köster, Münster: Aschendorff Verlag, 2008. [Zur Rezension]

 

FORSCHUNG

Anna Feldhaus: Salvador Dalí und Philippe Halsman – das gemeinsame Werk [Zum Bericht]

 

BÜCHER, KURZ VORGESTELLT

Zu den Beschreibungen

 

Gisela Kayser, Cordula Lebeck (Hg.): Robert Lebeck Fotoreporter – Göttingen: Steidl, 2008.

 

Matthias Bruhn: Das Bild. Theorie – Geschichte – Praxis – Berlin: Akademie Verlag, 2009.

 

Alexander Missal: Seaway to the Future. American Social Visions and the Construction of the Panama Canal, Madison – Wisconsin: University of Wisconsin Press, 2009.

 

The Invention of Paradise 1845–1870. Tahiti and the Marquesas  – München: Daniel Blau, 2008.