Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie

hg. von Dr. Anton Holzer

 

Heft 108 | Jg. 28 | Sommer 2008

 

LICHT / SCHRIFT

Intermediale Grenzgänge zwischen Fotografie und Text

hg. von Jörn Glasenapp

 

Jan Tschichold beim Schriftschreiben, 1948

BEITRÄGE

Claudia Lillge: Die Schöne und der Fotograf. Blickbeziehungen in Daphne du Mauriers The Little Photographer

Gabriele Rippl: Erzählte Fotos. Foto-Text-Beziehungen in Raj Kamal Jhas Roman Fireproof (2006)

Jörn Glasenapp: Der große Schlaf. Foto-Schrift-Beziehungen bei Weegee

Christoph Ribbat: In den Betten der Armen. Text, Bild und Dokumentardiskurs seit Bruce Davidsons East 100th Street

Bernd Stiegler: Das Typofoto: Jan Tschichold und die epistemologischen Grundlagen der Typografie

REZENSIONEN

Alys George: Michael North: Camera Works: Photography and the Twentieth-Century Word,  Oxford/New York: Oxford University Press, 2005. [Zur Rezension]

Anton Holzer: Matthew S. Witkovsky: Foto: Modernity in Central Europe 1918-1945, London: Thames & Hudson, 2007. [Zur Rezension]

Nora Mathys: Enrica Viganò (Hg.): Neorealismo. Die neue Fotografie in Italien 1932-1960, Winterthur: Fotomuseum Winterthur, Christoph Merian Verlag, 2007. [Zur Rezension]

Matthias Christen: Magnum: The Image To Come: How Cinema Inspires Photographers, Steidl: Göttingen, 2007. [Zur Rezension]

Thomas Overdick: Ulrich Hägele: Foto-Ethnographie. Die visuelle Methode in der volkskundlichen Kulturwissenschaft. Mit einer Bibliographie zur visuellen Ethnographie 1839-2007, Tübingen: Tübinger Vereinigung für Volkskunde e. V., 2007. [Zur Rezension]

Katja Schumann: Jochen Voigt: Spiegelbilder. Europäische und amerikanische Porträtdaguerreotypie 1840–1860. Bildnisse aus der Sammlung May und Jochen Voigt, Edition Mobilis, Chemnitz 2007. [Zur Rezension]

Stefan Siemer: Thomas Kramer und Hilar Stadler (Hg.): Eduard Spelterini: Fotografien des Ballonpioniers. Photographs of a pioneer balloonist, Zürich: Scheidegger & Spiess 2007. [Zur Rezension]

Jörn Glasenapp: Bodo von Dewitz, Museum Ludwig Köln (Hg.): Chargesheimer. Bohemien aus Köln 1924-1971, Köln: Greven 2007. [Zur Rezension]

Matthias Christen: Jesse Lerner: The Shock of Modernity: Crime Photography in Mexico City, Mexico: Turner, 2007. [Zur Rezension]

Anton Holzer: MAGNUM"S first, Hg. von Peter Coeln, Achim Heine, Andrea Holzherr, mit einem Text von Christoph Schaden, Ostfildern: Hatje Cantz, 2008. [Zur Rezension]

FORSCHUNG

Sandra Oster: Titel: Fotografie und Text als politisches Instrumentarium in der Illustrierten und im Buch der Weimarer Republik. [Zum Bericht]

Hanna Koch: Die Fotobildbände Paul Wolffs aus der Zeit des Nationalsozialismus. Ihr Beitrag zur Inszenierung einer genormten "Realität". [Zum Bericht]

Werner Oechslin u.a.: Sigfried Giedion und die Fotografie. [Zum Bericht]

Herman Cosmin: Die Welt des Lajos Andor. Forschungsprojekt zur Konservierung und Erforschung des Glasplattennachlasses von Lajos Andor (1879-1951), Ortschaft Taut, Bezirk Arad, Rumänien. [Zum Bericht]

BÜCHER: KURZ VORGESTELLT

Zu den Beschreibungen

Peter Pfrunder, Fotostiftung Schweiz (Hg.): Theo Frey. Fotografien, Zürich: Limmat Verlag, 2008.

Louis Zweers: Kurt Lubinski. Fotograaf in Exil, Zutphen, Walburg Pers: 2008.

Dimitri Soulas: Fotografien 1967–1974, hg. von Ulrich Pohlmann, München: Fotomuseum Münchner Stadtmuseum, 2008.

Hans Petschar: Anschluss – "Ich hole Euch heim". Der "Anschluss" Österreichs an das Deutsche Reich. Fotografie und Wochenschau im Dienst der NS-Propaganda. Eine Bildchronologie, Wien: Christian Brandstätter Verlag, 2008.

Das Hitler-Bild. Die Erinnerungen des Fotografen Heinrich Hoffman. Aufgezeichnet und aus dem Nachlass von Joe J. Heydecker. Mit einem Nachwort von Georg Seeßlen, St. Pölten: Residenz Verlag, 2008.

Joakim Eskildsen: Die Romareisen, Göttingen: Steidl, 2007.

Jörn Glasenapp: Die deutsche Nachkriegsfotografie. Eine Mentalitätsgeschichte in Bildern, München: Fink 2008.

Herbert Molderings: Die Moderne der Fotografie, Hamburg: Philo Fine Arts 2008.

Jewgeni Chaldej: Der bedeutende Augenblick, hg. von Ernst Volland und Heinz Krimmer, Leipzig: Neuer Europa Verlag, 2008